Aachen|Augsburg|Bergisch|Gladbach|Berlin|Bielefeld|Bochum|Bonn|Bottrop|Braunschweig|Bremen
Bremerhaven|Chemnitz|Darmstadt|Dortmund|Dresden|Duisburg|Düsseldorf|Erfurt|Erlangen|Essen
Frankfurt am Main|Freiburg im Breisgau|Fürth|Gelsenkirchen|Göttingen|Hagen|Halle (Saale)|Hamburg
Hamm|Hannover|Heidelberg|Heilbronn|Herne|Ingolstadt|Jena|Karlsruhe|Kassel|Kiel|Koblenz|Köln
Krefeld
|Leipzig|Leverkusen|Lübeck|Ludwigshafen am Rhein|Magdeburg|Mainz|Mannheim|Moers
Mönchengladbach
|Mülheim an der Ruhr|München|Münster|Neuss|Nürnberg|Oberhausen|Offenbach am Main
Oldenburg|Osnabrück|Paderborn|Pforzheim|Potsdam|Recklinghausen|Regensburg|Remscheid|Reutlingen
Rostock|Saarbrücken|Solingen|Stuttgart|Trier|Ulm|Wiesbaden|Wolfsburg|Wuppertal|Würzburg

Berlin

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

^

3.421.829

891,70

1747

Sponsoren

Berlin ist die Hauptstadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Der Stadtstaat Berlin bildet eine Einheitsgemeinde und ist mit über 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit knapp 892 Quadratkilometern die flächengrößte Kommune Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union. Zudem ist Berlin mit rund 3800 Einwohnern je Quadratkilometer die am drittdichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands. Berlin ist eine Enklave im Land Brandenburg und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg (6 Millionen Einwohner) sowie der Agglomeration Berlin (4,4 Millionen Einwohner). Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke. Neben den Flüssen Spree, Havel und Dahme befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen und Wälder.

Berlin ist eine Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Die Stadt ist ein bedeutender europäischer Verkehrsknotenpunkt und eines der meistbesuchten Zentren des Kontinents. Die Sportereignisse, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Museen Berlins genießen internationalen Ruf. In der Stadt leben Firmengründer, Künstler und Einwanderer aus aller Welt. Berlins Architektur, Festivals, Nachtleben und vielfältige Lebensbedingungen sind weltweit bekannt. [...]

Website : http://www.berlin.de

Hamburg

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

1.746.342

755,30

1787

Sponsoren

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit 1,75 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Kommune Deutschlands, die drittgrößte deutschsprachige Stadt hinter Berlin und Wien sowie die achtgrößte der Europäischen Union und auch größte Stadt, die nicht Hauptstadt eines ihrer Mitgliedsstaaten ist. Hamburg gliedert sich in sieben Bezirke. Die Stadt bildet das Zentrum der fünf Millionen Einwohnern zählenden Metropolregion Hamburg.

Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und unter den zwanzig größten Containerhäfen weltweit. Zudem ist Hamburg seit 1996 Sitz des Internationalen Seegerichtshofs. [...]

Website: http://www.hamburg.de

München

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

1.407.836

310,70

1852

Sponsoren

München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit 1,41 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste und flächenmäßig größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte Kommune der Bundesrepublik Deutschland und die zwölftgrößte der Europäischen Union. Per Dezember 2013 betrug die amtliche Einwohnerzahl 1.407.836 Personen. Zudem ist München mit rund 4.500 Einwohnern je Quadratkilometer die am dichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands sowie mit 519 m ü. NN dessen höchstgelegene Großstadt. Darüber hinaus ist München für die höchsten Preise für Mietwohnungen in Deutschland bekannt.

Die Landeshauptstadt München ist eine kreisfreie Stadt, zudem Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden gleichnamigen Landkreises sowie des Landratsamtes München, des Bezirks Oberbayern und des Regierungsbezirks Oberbayern. Die Stadt ist außerdem Zentrum der Planungsregion München, in der mehr als 2,7 Millionen Menschen leben, und der europäischen Metropolregion München mit rund 5,6 Millionen Einwohnern.

München wird unter ökonomischen Kriterien zu den Weltstädten gezählt. Die Stadt ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands und Sitz zahlreicher Konzerne und Versicherungen. Zudem ist sie nach Frankfurt am Main der zweitwichtigste Finanzplatz Deutschlands und zugleich eines der bedeutendsten Finanzzentren weltweit. In der Städteplatzierung des Beratungsunternehmens Mercer belegte München im Jahr 2014 unter fünfzig Großstädten weltweit nach Infrastruktur den zweiten und nach Lebensqualität den vierten Platz. [...]

Website: http://www.muenchen.de

Köln

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

1.034.175

405,16

1852

Sponsoren

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die heutige Großstadt am Rhein wurde in römischer Zeit unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet und als Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA) zur Stadt erhoben. Bekannt ist sie für ihre über 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe, den Kölner Dom sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen.

Die günstige Lage am Fluss mit der Querung bedeutender West-Ost-Handelsstraßen und dem Sitz weltlicher und insbesondere kirchlicher Macht trugen im Heiligen Römischen Reich zur überregionalen Bedeutung Kölns bei. Die Stadt wurde so zu einem wichtigen Handelsstandort. Ihre Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt zeigt heute der umfangreiche Schienenpersonenfernverkehr sowie der Umschlagbahnhof Eifeltor, der zu den größten Containerumschlagbahnhöfen für den kombinierten Frachtverkehr gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch die Binnenhäfen und den Flughafen Köln/Bonn.

Köln besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationale Bedeutung und gilt als einer der führenden Standorte des weltweiten Kunsthandels. Die Karnevalshochburg ist außerdem Sitz vieler Verbände und Medienunternehmen mit zahlreichen Fernsehsendern, Musikproduzenten und Verlagshäusern. Die Stadt ist Sitz der Universität zu Köln (ca. 46.000 Studenten), der Fachhochschule Köln (ca. 21.000) und zahlreicher weiterer Hochschulen. [...]

Website: http://www.stadt-koeln.de

Frankfurt am Main

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

701.350

248,31

1875

Sponsoren

Frankfurt am Main ist die größte Stadt in Hessen und die fünftgrößte Kommune in Deutschland mit rund 700.000 Einwohnern. Die Stadt ist Zentrum des Ballungsraums Frankfurt-Rhein-Main mit etwa 2,2 Millionen Einwohnern. In der erweiterten Stadtregion Frankfurt gemäß den harmonisierten Maßstäben von Eurostat leben etwa 2,5 Millionen (2012), in der gesamten Metropolregion Rhein-Main etwa 5,5 Millionen Einwohner.

Heute ist Frankfurt am Main ein wichtiges internationales Finanzzentrum und ein bedeutendes Industrie-, Messe- und Dienstleistungszentrum. Es wird unter ökonomischen Kriterien zu den Weltstädten gezählt. Frankfurt am Main ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse, zahlreicher Finanzinstitute (u. a. Deutsche Bank, Commerzbank, DZ Bank, KfW) und der Messe Frankfurt. Als Zeichen der Verpflichtung zur europäischen Einigung nennt sich Frankfurt am Main seit 1998 Europastadt.

Durch die zentrale Lage ist Frankfurt am Main ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Der Flughafen gehört zu den weltgrößten Flughäfen, der Hauptbahnhof ist ein zentraler Bahnknotenpunkt und das Frankfurter Kreuz der meistbefahrene Straßenknotenpunkt Deutschlands. Weiterhin ist der DE-CIX in Frankfurt, gemessen am Durchsatz, der größte Internet-Knoten für weltweiten Datenaustausch.

Eine Besonderheit ist die Skyline der Stadt. Wegen der Hochhäuser, die zu den höchsten Europas gehören, wird Frankfurt am Main mitunter als Mainhattan bezeichnet. [...]

Website: http://www.frankfurt.de

Stuttgart

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

604.297

207,35

1874

Sponsoren

Stuttgart ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 600.000 Einwohnern dessen größte Stadt. Die sechstgrößte Stadt Deutschlands bildet das Zentrum der rund 2,7 Millionen Einwohner zählenden Region Stuttgart. Zudem ist sie Kernstadt der siebtgrößten Agglomeration Deutschlands sowie der europäischen Metropolregion Stuttgart (etwa 5,3 Millionen Einwohner), der fünftgrößten in Deutschland. Stuttgart hat den Status eines Stadtkreises und ist in 23 Bezirke gegliedert.

Als Sitz der baden-württembergischen Landesregierung und des Landtags sowie zahlreicher Landesbehörden ist Stuttgart das politische Zentrum des Landes (siehe auch Liste der Behörden und Einrichtungen in Stuttgart). Es ist Sitz des Regierungspräsidiums Stuttgart, das den gleichnamigen Regierungsbezirk verwaltet. In Stuttgart tagt das Regionalparlament der Region Stuttgart, einer der drei Regionen im Regierungsbezirk Stuttgart. Darüber hinaus ist Stuttgart Sitz des evangelischen Landesbischofs von Württemberg (Evangelische Landeskirche in Württemberg) und Teil der katholischen Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Stadt ist ein wichtiger Finanzplatz in Deutschland.

Das Stuttgarter Stadtbild wird durch viele Anhöhen (teilweise Weinberge), Täler (insbesondere der Stuttgarter Talkessel und das Neckartal) und Grünanlagen (unter anderem Rosensteinpark, Schlossgarten) geprägt. [...]

Website: http://www.stuttgart.de

Düsseldorf

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

598.686

217,41

1882

Sponsoren

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und mit rund 600.000 Einwohnern (598.686 Stand 31. Dezember 2013) nach Köln die zweitgrößte Stadt des Landes, sowie Behördensitz des gleichnamigen Regierungsbezirkes mit rund fünf Millionen Einwohnern.

Sie liegt am Rhein, in der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr mit ihren rund zehn Millionen Einwohnern und im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes. Neben Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und München zählt die Stadt zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der am DAX notierten Konzerne E.ON und Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung sowie Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kleidermode sowie ein wichtiger Banken- und Börsenplatz.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter der renommierten Kunstakademie und der Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seinen Einkaufsboulevard Königsallee, die Altstadt, den hiesigen Karneval sowie den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade. Bemerkenswert ist die große Anzahl ostasiatischer und arabischer Einwohner, darunter die japanische und marokkanische Gemeinde. In nationalen und internationalen Städtevergleichen erreicht Düsseldorf regelmäßig gute bis sehr gute Ergebnisse, insbesondere unter dem Kriterium Lebensqualität. [...]

Website: http://www.duesseldorf.de

Dortmund

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

575.944

280,71

1894

Sponsoren

Dortmund ist eine Großstadt am östlichen Rand der Metropolregion Rhein-Ruhr mit ihren rund zehn Millionen Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie ist das Wirtschafts- und Handelszentrum Westfalens und mit rund 576.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt sowohl dieses Landesteils als auch des Ruhrgebiets. Dortmund gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und war 2010 zusammen mit anderen Städten des Ruhrgebiets Kulturhauptstadt Europas.

Die vermutlich auf eine karolingische Reichshofgründung zurückgehende, einst wichtige Reichs- und Hansestadt entlang des Hellwegs entwickelt sich heute von einer Industriemetropole zu einem in Nordrhein-Westfalen bedeutenden Dienstleistungs- und Technologiestandort: Früher vor allem bekannt durch Stahl, Kohle und Bier, ist Dortmund heute ein Zentrum der Versicherungswirtschaft und des Einzelhandels. Mit sechs Hochschulen einschließlich ihrer über 40.000 Studierenden, darunter die Technische Universität Dortmund, und 19 weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen hat Dortmund auch als Wissenschafts- und Hochtechnologie-Standort an Profil gewonnen. Neuansiedlungen und Existenzgründungen entstehen deshalb bevorzugt in den Bereichen Logistik, Informations- und Mikrosystemtechnik. Trotz des weitgehend vollzogenen Strukturwandels weist die Stadt eine der höchsten Arbeitslosenquoten in Westdeutschland auf.

Dortmund ist mit seinem Hauptbahnhof und Flughafen der wichtigste Verkehrsknoten im östlichen Ruhrgebiet und Anziehungspunkt für das vor allem östlich der Stadt ländlich geprägte Umland. Überregionale Bekanntheit genießt Dortmund durch das sportliche Aushängeschild der Stadt, den Fußballverein Borussia Dortmund mit seiner Heimspielstätte Signal Iduna Park. Weitere Anziehungspunkte und Wahrzeichen der Stadt sind außerdem das Dortmunder U, der Westenhellweg als meist frequentierte Einkaufsstraße Deutschlands, die Reinoldikirche, die Westfalenhalle und der Florianturm. [...]

Website: http://www.dortmund.de

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Essen

569.884

210,30

1896

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Bremen

548.547

325,42

1875

Sponsoren
... Sponsor Bremen

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Leipzig

531.562

297,37

1871

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Dresden

530.754

328,31

1852

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Hannover

518.386

204,14

1875

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Nürnberg

498.876

186,37

1881

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Duisburg

486.855

232,80

1903

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Bochum

361.734

145,66

1904

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Wuppertal

343.488

168,39

1884

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Bielefeld

328.864

258,82

1930

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Bonn

311.287

141,09

1934

Sponsoren
...

Name

Einwohnern
2013

Fläche
(km²)

Großstadt
erstmals

 

Münster

299.708

302,96

1915

 

Karlsruhe

299.103

173,46

1901

 

Mannheim

296.690

144,96

1897

 

Augsburg

276.542

146,84

1909

 

Wiesbaden

273.871

203,93

1905

 

Gelsenkirchen

257.850

104,94

1903

 

Mönchengladbach

255.430

170,45

1921

 

Braunschweig

247.227

192,16

1890

 

Chemnitz

242.022

220,84

1883

 

Aachen

241.683

160,85

1888

 

Kiel

241.533

118,65

1900

 

Halle (Saale)

231.565

135,03

1890

 

Magdeburg

231.021

200,99

1882

 

Krefeld

222.058

137,75

1888

 

Freiburg im Breisgau

220.286

153,06

1934

 

Lübeck

212.958

214,21

1912

 

Oberhausen

209.097

77,10

1914

 

Erfurt

204.880

269,14

1906

 

Mainz

204.268

97,74

1908

 

Rostock

203.431

181,26

1935

 

Kassel

194.087

106,78

1899

 

Hagen

185.996

160,35

1928

 

Saarbrücken

177.201

167,09

1909

 

Hamm

176.048

226,43

1975

 

Mülheim an der Ruhr

166.640

91,28

1908

 

Ludwigshafen am Rhein

161.518

77,55

1921

 

Potsdam

161.468

187,66

1939

 

Leverkusen

160.819

78,87

1963

 

Oldenburg

159.610

102,98

1946

 

Osnabrück

156.315

119,80

1939

 

Solingen

155.768

89,55

1929

 

Herne

154.417

51,42

1933

 

Neuss

152.252

99,53

1963

 

Heidelberg

152.113

108,83

1946

 

Darmstadt

149.743

122,09

1937

 

Paderborn

143.659

179,60

1975

 

Regensburg

140.276

80,70

1940

 

Ingolstadt

129.136

133,37

1989

 

Würzburg

124.698

87,63

1932

 

Wolfsburg

122.457

204,05

1972

 

Fürth

119.808

63,35

1950

 

Ulm

119.218

118,69

1980

 

Offenbach am Main

119.203

44,89

1954

 

Heilbronn

118.122

99,88

1970

 

Pforzheim

117.754

98,00

1975

 

Göttingen

116.891

116,89

1964

 

Bottrop

116.055

100,61

1953

 

Recklinghausen

115.320

66,43

1949

 

Reutlingen

111.357

87,06

1988

 

Koblenz

110.643

105,13

1962

 

Bergisch Gladbach

109.425

83,09

1977

 

Remscheid

108.955

74,52

1929

 

Bremerhaven

108.844

93,82

1939

 

Jena

107.679

114,48

1975

 

Trier

107.233

117,13

1969

 

Erlangen

105.624

76,95

1974

 

Moers

103.108

67,68

1975